Herzhaftes Hafer-Porridge (Haferkur)

Herzhaftes Hafer-Porridge bei einer Haferkur

Dieses Rezept für ein Herzhaftes Hafer-Porridge eignet sich Bestes im Rahmen einer Haferkur. Die gesundheitsfördernde Wirkung von Hafer ist hinreichend bekannt und kann bei Stoffwechselkrankheiten wie Diabetes eine echte Besserung bewirken. Dieses Rezept ist ganz einfach in der Zubereitung und wird Ihnen im Handumdrehen gelingen.

Kalorien: 320 kcal | Fett: 23 g | Kohlenhydrate: 30 g | Eiweiß: 15 g

Portionen: 2 | Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten:

  • 50 g Haferkleie
  • 20 g Haferflocken
  • ¼ rote Paprika
  • 30 g Mandeln
  • Frische Kräuter
  • 250 ml Gemüsebrühe
Herzhaftes Hafer-Porridge bei einer Haferkur
Herzhaftes Hafer-Porridge

Zubereitung:

  1. Einen Topf mit der Gemüsebrühe erhitzen und die Haferkleie und Haferflocken hinzugeben. Unter Rühren für ca. zehn Minuten leicht köcheln lassen.
  2. Die Paprika in mundgerechte Stücke schneiden und die Mandeln hacken.
  3. Das Porridge auf einem Teller anrichten, die Paprika und Mandeln darüber streuen und mit frischen Kräutern abschmecken.

Genuss-Tipp:

Statt der Paprika kann auch anderes saisonales Gemüse verwendet werden.

Dieses tolle Rezept für Haferbällchen à la Toskana stammt aus unserem Buch Die optimale Haferkur: Die besten Tipps und Rezepte zum Superfood HaferSchauen Sie doch mal auf unserer Buchseite vorbei und erfahren Sie mehr über dieses Buch.

Ihnen gefällt dieses Rezept und Sie möchten keine Informationen des Spezial-Ernährungsblogs mehr verpassen? Dann folgen Sie uns auf Facebook und Pinterest.

Hier könne Sie dieses Rezept als PDF downloaden:

Entdecken Sie mehr

Sie haben fragen oder Anregungen?

Schreiben Sie mir einfach eine Nachricht

Ernährung Blog Gesund