Bruschetta „Toskana“ (gluten- und laktosefrei)

leckere Bruschetta „Toskana“, glutenfrei und laktosefrei

Bruschetta „Toskana“ ist ein Klassiker unter den italienischen Vorspeisen. Die frischen Tomaten und der Knoblauch erinnern an den Duft und den Livestyle der Toskana. Wer diesen mediterranen Livestyle glutenfrei und laktosefrei zu Hause genießen möchte, ist bei diesem Rezept genau richtig. Wer also lecker laktose- und glutenfrei essen möchte, wird dieses wirklich einfach gemachte Rezept lieben.

Portionen: 2 | Zubereitungszeit: 15 Min. | Schwierigkeitsgrad: leicht

Zutaten

  • 4 Scheiben glutenfreies Toastbrot
  • ½ Knoblauch (gepresst)
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 EL natives Olivenöl
  • 2 EL Tomatenfruchtfleisch
  • Meersalz
leckere Bruschetta „Toskana“, glutenfrei und laktosefrei
Bruschetta „Toskana“ (gluten- und laktosefrei)

Zubereitung

  1. Zuerst die Toastbrotscheiben auf einem Backblech platzieren.
  2. Vermengen Sie in einer Schüssel Salz mit Olivenöl, Tomatenfruchtfleisch, Knoblauch und Pfeffer.
  3. Bestreichen Sie die Brotscheiben damit und geben Sie alles für 10 Minuten bei 220 Grad in den Ofen.
  4. Anschließend aus dem Backofen holen und warm genießen.

Dieses tolle Rezept Bruschetta „Toskana“ (gluten- und laktosefrei) stammt aus unserem Buch Schnell Glutenfrei Kochen – Das Kochbuch mit 120 Express Rezepten für eine optimale Ernährung bei Glutenintoleranz Schauen Sie doch mal auf unserer Buchseite vorbei und erfahren Sie mehr über dieses Buch.

Noch mehr tolle Rezepte finden Sie hier: Rezepte zur speziellen Ernährung

Ihnen gefällt dieses Rezept und Sie möchten keine Informationen des Spezial-Ernährungsblogs mehr verpassen? Dann folgen Sie uns auf Facebook und Pinterest.

Hier könne Sie dieses Rezept als PDF downloaden:

Entdecken Sie mehr

Sie haben fragen oder Anregungen?

Schreiben Sie mir einfach eine Nachricht

Ernährung Blog Gesund